Hufschlagfiguren

beim Reiten werden auch Bahnfiguren genannt und sind festgelegte Linien in der Reitbahn, auf denen du dich mit deinem Pferd bewegen kannst, um die alltägliche Arbeit abwechslungsreich zu gestalten und dein Pferd beim Reiten sinnvoll zu gymnastizieren. Es kann sehr motivierend für dein Pferd sein, wenn es verschiedene, einfache Aufgaben mit Leichtigkeit ausführen und dich damit zufriedenstellen kann. Außerdem dient das Reiten von Hufschlagfiguren der Feinabstimmung der Hilfengebung, denn du solltest versuchen die einzelnen Bahnpunkte jeder Hufschlagfigur möglich präzise anzureiten und nicht herum zu schludern. Wenn eine Hufschlagfigur also bei M endet, dann solltest du auch genau dort ankommen und nicht 2 Meter vorher. Genauso solltest du einen Zirkel kreisrund und nicht eiförmig reiten. Du solltest also von vornherein darauf achten, dass du die verschiedenen Hufschlagfiguren korrekt reitest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.